Herzlich
Willkommen
WILLKOMMEN

Liebe Schülereltern und Schüler der GRINIO AKADEMIE,


wir freuen uns sehr, am 04. Mai 2020 wieder mit dem Einzelunterricht in unseren Akademieräumenräumen starten zu können. Und um diese Möglichkeit des "live-Musizierens" aufrecht zu erhalten, und alle so gut wie möglich zu schützen, werden wir die Corona-Hygienevorschriften sehr ernst nehmen. Wir bitten Sie, das auch zu tun.
Unten stehend haben wir die Regeln für Sie zusammengestellt. Bitte besprechen Sie diese mit ihren Kindern.
Mund-Nase-Masken müssen mitgebracht werden, unsere Dozenten bekommen diese vom GRINIO-Förderkreis Musiktalente e.V. gestellt, bei dem wir uns herzlich für die Übernahme der Kosten der Corona-Schutzausrüstung bedanken!
Um etwas "Reserve" zu haben, wären wir sehr froh über Spenden selbstgenähter Masken (gerne auch Kindermasken). Vielen Dank im Voraus!
Natürlich besteht auch weiterhin das Angebot, Unterrichtsstunden via "Skype" zu nehmen, was in den letzten Wochen sehr gut angenommen wurde.
Diese Regeln werden wir gegebenfalls aktualisieren. Ohne die Einhaltung dieser Regeln kann der Unterricht nicht stattfinden.

Bitte bleiben Sie gesund!
In Vorfreude auf "sicheres" Musizieren und mit herzlichen Grüßen,

Eve-Marie und Joachim Ulbrich

Hygieneregeln GRINIO AKADEMIE


Die Leiter der GRINIO Akademie, Eve-Marie und Joachim Ulbrich, heißen Sie herzlich willkommen!


Die Akademie ist ein privat geführtes Ausbildungsinstitut für Instrumentalisten und Sänger jeden Alters, die entsprechende Kenntnisse intensiv und individuell angepasst erwerben oder vertiefen wollen. Die musikalische Ausbildung soll unter möglichst optimalen Bedingungen erfolgen. Dazu gehört Einzelunterricht unter Berücksichtigung neuester musikphysiologischer Erkenntnisse, Kammermusik fachübergreifend und regelmäßige Auftrittsmöglichkeiten der Schüler im kleinen und großen Rahmen.


Die GRINIO Akademie zeichnet sich aus durch:

Hochqualifizierte Dozenten mit Diplom an Musikhochschulen, die alle international konzertieren.
Optimale Ausbildung: individuelle Förderung, regelmäßige Auftrittsmöglichkeiten im kleinen und großen Rahmen, Kammermusik fachübergreifend.
Nur erteilter Unterricht wird berechnet.

Oper mit GRINIO als virtuelles Erlebnis im Seniorenzentrum Taläcker in Wendlingen

Da momentan aus den allseits bekannten Gründen keine "live"- Konzerte im Wendlinger Seniorenzentrum Taläcker stattfinden können, haben sich die Leiter der GRINIO AKADEMIE Köngen, Eve-Marie und Joachim Ulbrich, kurzerhand eine Alternative einfallen lassen, um den Bewohnern etwas Abwechslung in den Alltag zu bringen.
Üblicherweise kommen die Akademieleiter mit den GRINIO-Schülern ehrenamtlich regelmäßig ins Seniorenzentrum, um den Bewohnern in Nachmittagskonzerten eine Freude zu machen. Diese Konzerte werden immer schon mit Spannung erwartet, und haben besonders bei Demenzkranken eine erstaunlich positive Wirkung. Das Erleben der gespielten Musikstücke weckt bei ihnen angenehme Erinnerungen an früher Gehörtes, und oftmals singen sie die Melodien mit.
Um die Bewohner in dieser, für sie sehr schwierigen Zeit, musikalisch nicht alleine zu lassen, haben Eve-Marie und Joachim Ulbrich in Absprache mit ihren ENSEMBLE GRINIO-Kollegen dem Seniorenzentrum die DVD eines Live-Mitschnitts der von GRINIO für Kinder umgeschriebenen und gekürzten Oper "Die Zauberflöte", die das Ensemble normalerweise in Schulen und Stadthallen aufführt, zur Verfügung gestellt.
Die 45 Minuten-Fassung mit den Opernsängern (und GRINIO Dozenten) Gundula Peyerl und Ulrich Wand und Eve-Marie und Joachim Ulbrich, Violine, sowie Polina Jakovleva, Klavier, verfolgten die Bewohner abwechselnd in kleinen Gruppen am Fernseher mit großer Begeisterung.
Natürlich kann solch eine DVD-Opernvorstellung nicht ein Live-Konzert ersetzen, aber der große Vorteil der Technik ist, dass man die Aufführung beliebig oft abspielen und erleben kann.
So ist Kulturgenuss auch in Pandemie-Zeiten jederzeit möglich.

Seniorenkonzert

Aktuelle Termine...

10.07.2020 - VORLÄUFIG ABGESAGT - Sommerserenade
05.03.2021 - Klassik & Gourmet / 05. & 06.03.2021
[mehr...]