Roland Hagemann
Klavier
WILLKOMMEN

Roland Hagemann
Roland Hagemann studierte Klavier (Prof. Gregor Weichert, Prof. Konrad Elser), Dirigieren (Prof. Gerd Müller-Lorenz), Liedgestaltung und Korrepetition (Prof. Cornelis Witthoefft) an den Musikhochschulen Münster, Lübeck und Stuttgart.
Er nahm an zahlreichen Meisterkursen bei Malcolm Martineau, Helmut Deutsch, Julius Drake sowie bei Robert Holl, Elly Ameling und Ann Murray teil.
Ergänzend zu seinen Studien wirkte er als Korrepetitor an den Musikhochschulen Lübeck und Stuttgart an Hochschulproduktionen von Mozarts Le Nozze di Figaro und Benjamin Brittens A Midsummer Night's Dream mit und begleitete zahlreiche Abschlussprüfungen in Gesangs- und Instrumentalklassen.
Im Oktober 2020 tritt er die Stelle des Fachbereichsleiters Klavier an der Jugendmusikschule Ludwigsburg an. Weiterhin bildet die Arbeit am Opern-, Lied- und Oratoriumsrepertoire einen wichtigen Bestandteil seiner Unterrichtstätigkeit.
Seit 2017 leitet er regelmäßig Meisterkurse für junge Sänger und Pianisten in Córdoba, Argentinien, unter anderem beim Festival Internacional de Canto Lírico Töne 17 und der Fundación Lírica Mediterránea Córdoba.
Seine internationale Konzerttätigkeit führte ihn u. a. nach Argentinien und Japan. Als Kammermusiker war er desweiteren beim Brahmsfestival Lübeck, der Schubertiade Ettlingen und den Musiktagen Donaueschingen oft zu hören.
Beim 9. Internationalen Wettbewerb Franz Schubert und die Musik der Moderne 2015 in Graz war er gemeinsam mit der Mezzosopranistin Melanie Schlerf Finalist in der Kategorie Duo Lied für Gesang und Klavier.

An der GRINIO AKADEMIE Köngen ist er als Dozent für Klavier tätig.

Zurück zur Übersicht