PD Dr. med. Wulf Hildebrandt

PD Dr. med. Wulf Hildebrandt

Musikalische Ausbildung und Konzerttätigkeit
Seine Violinausbildung erhielt Wulf Hildebrandt, geboren 1958, zunächst als Jungstudent bei Albrecht Herrmann (Frankfurt), später bei Saschko Gawriloff (Eßen-Werden), Helfried Fister (Köln) sowie über 8 Jahre bei Rosa Fain (Düßeldorf). Seit 1983 Konzerttätigkeit und CD-Aufnahmen überwiegend mit Repertoire des Barock. Seit 2002 Mitglied des Stummfilm-Ensembles "Motion Music", Einladungen zu internationalen Stummfilmfestivals.

Medizinische Ausbildung und ärztliche Tätigkeit
Seit 1980 Medizinstudium in Köln, ab 1985 mehrjährige Weiterbildung in Innerer Medizin sowie Sportmedizin. Facharzt für Physiologie. Seit 1990 psychotherapeutische Ausbildung in Imaginativen Verfahren, Hypnotherapie, Systemischer Therapie, Verhaltenstherapie, Analytischer Bewegungs- und Tanztherapie u.a.m. Seit 1999 Tätigkeit als Coach und Berater im Bereich Gesundheit/Prävention in der Industrie.

Musikphysiologie und Musikermedizin: Lehre, Forschung und Beratung
Seit 2000 Lehraufträge und Seminarreihen an den Musikhochschulen Mannheim, Malmö und seit 2007 in Troßingen zum gesamten Themenspektrum mit den Schwerpunkten Bewegung, Atmung und Lampenfieber.

Zurück