Ulrike Simon-Weidner

Ulrike Simon-Weidner

Ulrike Simon-Weidner studierte an der Hochschule für Musik Nürnberg.
Nach ihrem Diplom "Künstlerische Ausbildung" mit Hauptfach Violoncello in Nürnberg und Studien in Barcelona beendete sie an der Hochschule Nürnberg ihr Studium mit dem "Meisterklasse"-Abschluss.
Die Teilnahme an zahlreichen Meisterkursen für Violoncello wie auch für Kammmermusik bei namhaften Dozenten (Prof. G. Rivinius, Prof. Wenn-Sinn Yang, dem Vogler-Quartett Berlin, u.a.) prägten ihren künstlerischen Werdegang.
Ulrike Simon-Weidner ist seit vielen Jahren kammermusikalisch in verschiedenen Ensembles sowie als Orchestermusikerin tätig.
Die Junge Deutsche Philharmonie, die Münchner Bachsolisten, Camerata Europeana Stuttgart, die Nürnberger Symphoniker, sowie die Münchner Symphoniker zählen dazu. Zudem ist sie als Dozentin für Violoncello an der GRINIO AKADEMIE Köngen tätig.

Zurück